_86A4508-2-1920x364
Führung im Rebberg

Sonntag, 3. Juli – 11:30 Uhr

«Wenn Raubmilben zu Veganern werden»

Auf einem Rundgang durch die Reben auf der Halbinsel Au erläutert Peter Schumacher, Dozent für Weinbau und Pflanzenphysiologie an der ZHAW, den aktuellen Stand der Vegetation im Vergleich zu den Vorjahren. Sie erfahren, wie sich der Klimawandel im Rebbau zeigt, woran man Schadsymptome wie etwa den Echten Mehltau erkennt oder was genau am Falschen Mehltau falsch ist. Vielleicht begegnen Sie nützlichen Raubmilben, die bei Bedarf auch auf vegane Kost umstellen können. Und auch eine Schätzung des Ernteertrags 2022 sollte möglich sein. Die Frage nach der Qualität des 2022er-Jahrgangs wird indes noch eine Weile ein Geheimnis bleiben.

Eintritt: Mitglieder 15.– / Nicht-Mitglieder 20.– (inkl. 1 Glas Museumswein)
Keine Anmeldung nötig