Headerbild-Besuch
Informationen für Ihren Besuch

Öffnungszeiten

Tickets und Preise

Anreise

Barrierefreiheit

 

 

Öffnungszeiten

Für Einzelbesucher: Ab 10. April bis 23. Oktober 2022
Sonntagnachmittag: 14–16 Uhr
Einmal im Monat findet eine Veranstaltung, etwa eine öffentliche Führung statt.

Für Gruppen: Das Museum ist für Gruppenbesuche das ganze Jahr geöffnet (ausser an Feiertagen). Weitere Infos zu unserem Angebot für Gruppen finden Sie hier.

 

 

Tickets und Preise

 

Erwachsene 6 Fr.
Kinder/Jugendliche ab 6 Jahren 6 Fr.
Kinder bis 5 Jahre gratis

 

Vergünstigungen

Museumspass gratis
Raiffeisenkarte gratis
Die Vergünstigungen von Museumspass und Raiffeisenkarte gelten nur für Einzeleintritte, nicht jedoch bei Gruppeneintritten.

 

 

Anreise

Weinbaumuseum am Zürichsee
Austrasse 41
8804 Au

 

Mit dem Zug

Bahnhof «Au ZH»
Vom Bahnhof aus sind es 600 Meter bis zum Museum. Der Kiesweg durch das Riet verläuft relativ flach und es ist mit rund 7 Minuten Fussweg zu rechnen.

 

Mit Zug und Bus

Vom Bahnhof «Wädenswil» aus nehmen Sie den Bus Nr. 121 bis Haltestelle «Aubrugg». Von dort sind es ca. 300 Meter zu Fuss bis zum Museum.

 

Mit dem Schiff

Von der Anlegestelle «Halbinsel Au» erreichen Sie das Museum zu Fuss in ca. 15 Minuten über einen steilen Fussweg via die Halbinselkuppe. Die Station «Halbinsel Au» erreichen Sie auf den grossen Rundfahrten von Zürich oder Rapperswil aus.

 

Mit dem Auto

Auf der Halbinsel gibt es einige Schritte vom Museum entfernt eine grössere Anzahl öffentlicher Parkplätze. Bitte beachten Sie, dass diese an Schönwettersonntagen sehr schnell besetzt sind. Wir empfehlen eine Anreise mit ÖV.

 

 

Barrierefreiheit

Das Museum befindet sich in einer historischen Scheune. Das Erdgeschoss des Museums ist schwellenlos zugänglich. Hier befinden sich die grossen Ausstellungsobjekte und hier werden auch die Degustationen durchgeführt.
Die Ausstellung im 1. Obergeschoss sowie die Galerie im 2. Geschoss (für Spezialanlässe) sind nur über Treppen erreichbar. Ein Teil unseres Museums ist deshalb für Menschen mit einer Gehbehinderung nicht ideal.
Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Teil einer Gruppe sind und Treppen für Sie ein Hindernis darstellen. Wir schauen gerne, was wir machen können. info@weinbaumuseum.ch