Photo-2020-10-11-11-51-04_4988-2500x2500-Kopie
Lesung mit Markus Gisler und Andreas Z’Graggen

Donnerstag, 9. Juni – 19:30 Uhr

«Wein, Schlösser, Adel»

Das Ende der Alten Eidgenossenschaft 1798 bedeutete auch das Ende der Aristokratie. Eben noch mit Privilegien ausgestattet, suchten adelige Familien ihr Auskommen zunehmend in bürgerlichen Berufen. Was ihnen vorerst blieb, war ihr Grund und Boden: nicht selten ein prächtiges Schloss, umgeben von Reben. An der Lesung im Weinbaumuseum werden die Autoren Markus Gisler und Andreas Z’Graggen ihr Buch vorstellen, das in prächtigen Bildern diese herrschaftlichen Anwesen, aber auch deren Besitzer vorstellt. Das Autorenduo wird aber nicht nur lesen, sondern auch ein wenig aus dem „Adeligen Nähkästchen“ plaudern und von den Geschichten hinter den Geschichten erzählen.

Eintritt: Mitglieder 15.– / Nicht-Mitglieder 20.–
Anmeldung: info@weinbaumuseum.ch